Zuerst Mensch – in Musik vereint

Alle Menschen sind zuerst Menschen und erst danach Angehörige unterschiedlicher Religionen, Weltanschauungen, Nationalitäten. Alle Religionen und Weltanschauungen sind sich einig, dass Mitmenschen genauso behandelt werden, wie jeder selbst behandelt werden will. Wir stehen für diese Einheit in der Vielfalt der Religionen und Weltanschauungen und stellen sie immer in den Vordergrund. Alle Religionen und Weltanschauungen verdienen grundsätzlich Gleichwertigkeit, solange sie diese Gleichwertigkeit auch allen anderen zugestehen. Wir bekennen uns zu den Werten der Demokratie, des Laizismus (Trennung von Religion und Staat), der Menschenrechte, der Aufklärung und der Zivilgesellschaft.