Verein

Unser Selbstverständnis

Frieden unter allen Menschen, egal welcher Religion sie angehören oder welche Weltanschauung sie vertreten ­– eine Utopie, die niemals ihren Weg in die Realität finden wird? Für die Erfüllung dieses uralten Menschheitstraums werben seit etwa vier Jahren eine Handvoll Künstler, verantwortungsvolle Bürger und einige Vertreter der in Dresden ansässigen Religionsgemeinschaften unter dem Dach von BIRD e. V.

Die Goldene Regel – der Grundsatz vom Perspektivwechsel, vom Sich-Hineinversetzen in den Anderen – findet sich in allen Religionen und in der humanistischen Ethik wieder.
Dennoch sind Religionen und Weltanschauungen ambivalent. Auf der einen Seite spenden sie Sinn und Trost, stiften Frieden, stärken Solidarität und Nächstenliebe. Auf der anderen Seite entmenschlichen sie oft die Nicht-Anhänger und erzeugen und fördern vielerorts enthemmte Gewalt. Millionen Menschen fliehen vor religiösen Konflikten und suchen nach Ruhe, Frieden und nicht selten nach einer neuen Heimat.

Der gemeinnützige Verein BIRD – Bündnis Inter-Religiöses Dresden e.V. möchte mit seinen Projekten dieser Tendenz der Angst, des Misstrauens und der gesellschaftlichen Spaltung entgegenwirken.

Unser Zweck

  1. BIRD e.V. ist eine Dresdner Initiative, die sich für eine Gesellschaft einsetzt, in der sich Menschen aller Religionen und Weltanschauungen gegenseitig als gleichwertig betrachten und friedlich miteinander leben.
  2. BIRD e.V. unterstützt Aktivitäten in Kultur und Bildung aller Art, die das friedliche Miteinander der Religionen und Weltanschauungen zeigen und stärken.
  3. BIRD e.V. organisiert Festivals, Begegnungen und Veranstaltungen, die diese Ziele verfolgen.
  4. Von Dresden ausgehend sieht BIRD e.V. sich als Impulsgeber, Multiplikator und Unterstützer von Musik- und Kulturinitiativen für ganz Deutschland..
  5. BIRD e.V. steht auf dem Fundament unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung, einem für alle gleichermaßen geltenden Rechtssystem und der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der UNO.
  6. BIRD e.V. will langfristig dazu beitragen, dass das gegenseitige kulturelle Verständnis als Schlüssel zu einem positiven Umgang mit der wachsenden gesellschaftlichen Vielfalt wahrgenommen und genutzt wird.

Unsere Vereinsbeschreibung finden Sie auch im Download-Bereich.

Bei uns mitmachen

Unsere Mitglieder gehören den folgenden Religionen an: evangelisches und katholisches Christentum, Judentum, Islam, Buddhisten, Hinduismus, Sikh, Bahai, Pantheismus und säkularer Humanismus. Unser Verein ist offen für alle Menschen, die sich zu unseren Zielen und unserem Selbstverständnis bekennen.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag ist 60€ für natürliche Personen. Studenten und Sozialhilfeempfänger zahlen die Hälfte.

Unsere Satzung und ein Formular zur Beantragung der Mitgliedschaft finden Sie im Download-Bereich.